Unfallverhütung   I   Wohnräume

Kommunikation

Um sich selbständig zu fühlen, braucht es ein gut funktionierendes Kommunikationssystem.
Die Umwelt kann so miteinbezogen werden, selbst bei eingeschränkter Mobilität kann man am Leben teilnehmen.
Mittels PC/Internet lässt sich leicht die Welt ins Haus holen.

Aktiv
an image

Schnurlostelefon oder Handy mt großen Tasten

Computer
Passiv
an image

Computer (e-mail)

Optische Signale für Tür und Telefon
Notrufsysteme
an image

Der Sender wird am Arm oder umgehängt bei sich getragen, im Notfall wird durch Drücken einer Taste ein Notruf an die Zentrale gesendet. Diese schickt sofort Hilfe.

Rotes Kreuz

Hilfswerk

Heimnotruf

Caritas Wien

Johanniter

Hören
an image

Wenn Sie den Wassertropfen nicht mehr Aufprallen hören: informieren Sie sich über Hörgeräte. Diese sind heutzutage kaum mehr zu sehen.
Haben Sie Geduld, das Finden und Anpassen des für Sie richtigen Gerätes dauert mit der Gewöhnung daran eine Zeitlang. Bedenken Sie aber dabei, dass Sie sich sonst von der Umwelt ausschließen!

Menschen Raum geben alt werden zu dürfen.

Links zum Thema