Ernährung

Ältere Menschen benötigen genauso viele Vitamine, Mineralstoffe und Spurenelemente wie bisher. Der Bedarf kann sich sogar erhöhen. Da der Energiebedarf aber sinkt, muss auf eine ausgewogene Ernährung geachtet werden:

Ca. 15% Eiweiß Milch/Produkte, Mageres Fleisch
Ca. 30% Fett Fleisch/Butter/Öl/Käse
Ca. 50 – 55% Kohlenhydrate Brot/Kartoffeln/Reis/Nudeln/Obst/Gemüse/Mehl

Zumindest eine leichte Anpassung an oben genannte Lebensmittelverteilung wäre sinnvoll. Ernährungsumstellung kann schrittweise vorgenommen werden, 20 % gesünder essen ist besser als gar nichts verändern.

  5 – 6 kleinere Mahlzeiten sind besser als 2 Große
  wenig Fett, Salz, Süßes
  mehr Vollkorn, Gemüse und Obst, Kräuter


WICHTIG: Trinken Sie 1,5 l Wasser pro Tag !

Es sich gut gehen lassen und genießen ist auch wichtig!

Links zum Thema